Mit diesen Datenschutzbestimmungen informiert Sie die REKRU-TIER GmbH, Bussardstr. 5.2, 82166 Gräfelfing, im Folgenden „Kontakt-Guru“ genannt, über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzbestimmungen können unter dem Link „Datenschutz“ jederzeit eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden.

§ 1 Zweckbestimmung

Kontakt-Guru erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten, um die Nutzung der von Kontakt-Guru angebotenen Dienste zu ermöglichen, zu erleichtern und zu optimieren. Kontakt-Guru nutzt die erhobenen Daten zur Vertragserfüllung. Für Werbe- bzw. Marketingzwecke verwenden wir einzig Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse. Weitere Daten, insbesondere die Kontaktdaten Ihrer bei uns gespeicherten Kontakte, werden von uns NICHT zu Werbe- und Marketingzwecken genutzt.

§ 2 Erhebung der Daten

I. Kontakt-Guru erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten, die vom Nutzer selbst hinterlegt werden oder von Kontakt-Guru generiert werden. Dabei werden die folgenden Daten  erhoben: Kontaktdaten, nämlich Vorname, Name, E-Mail Adresse, die jeweilige IP-Adresse des Nutzers mit Zeitstempel und Daten, die sich aus der Nutzung von Kontakt-Guru ergeben (Aktivitätsdaten), Status, Browser, den Sie nutzen und dessen Anfrage an den Server, der übertragene Umfang an Daten, die Webseite, von der der Nutzer unsere Webseite erreicht hat (Referrer) sowie die Produkt – und Versionsinformation der benutzten Browser (User-Agent). Darüber hinaus speichern wir die Daten des double opt in, um die Registrierung des Nutzers überprüfen zu können. Ferner werden alle Daten gespeichert, die der Nutzer darüber hinaus selbst eingibt.

II. Der Nutzer wird bei der Registrierung darauf hingewiesen, ob die angeforderten Informationen obligatorisch oder freiwillig sind.

§ 3 Empfänger der Daten und Nutzung durch Dritte

I. Empfänger der Daten ist zunächst Kontakt-Guru selbst.

II. Empfänger der Daten sind externe Dienstleister, deren sich Kontakt-Guru bedient.

III. Ihre persönlichen Daten, insbesondere Ihre E-Mail Adresse und Ihr Name, werden an Infusionsoft weitergegeben bzw. dort gehostet, damit Sie unseren Newsletter empfangen können. Bei Infusionsoft handelt es sich um eine Gesellschaft mit Sitz in den USA. Die Firma Infusionsoft nimmt Ihre Interessen und Bedenken ernst und hat daher Safe Harbor Zertifizierung erhalten. Safe Harbor, zu deutsch „sicherer Hafen“ zertifiziert, dass Infusionsoft das U.S. – E.U. Safe Harbor Rahmenabkommen und das U.S. – Schweizer Safe Harbor Rahmenabkommen, wie vom U.S. Handelsministerium ausgeführt betreffend die Sammlung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz beachtet.

IV. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften auf Nachfrage den staatlichen Ermittlungs- und Justizbehörden mitgeteilt.

V. DARÜBER HINAUS WERDEN KEINE PERSONENBEZIGENEN DATEN AN DRITTE WEITERGELEITET ODER FREIGEGEBEN. DIES GILT INSBESONDERE FÜR IHRE LISTE AN KONTAKTEN. DIESE DATEN SIND IHR PERSÖNLICHES EIGENTUM UND WERDEN VON KONTAKT-GURU GEMÄSS DATENSCHUTZRECHT GESCHÜTZT.

§ 4 Daten ehemaliger Nutzer

Wurde ein Nutzer für Kontakt-Guru gesperrt, so werden dessen Daten insofern weiter verarbeitet, als dies zur Verhinderung einer erneuten Registrierung erforderlich ist. Ferner kommt Kontakt-Guru den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen nach.

§ 5 Cookies

I. "Cookies" sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Computern oder sonstigen Endgeräten des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während der Nutzer Kontakt-Guru nutzt. Hierzu gehören insbesondere sogenannte "Session-Cookies", mit denen der Nutzer während der Zeit, die er Kontakt-Guru aufgerufen hat, identifiziert werden kann. Nach dem Ende der Sitzung werden Teile der Anmeldedaten des Nutzers in verschlüsselter Form derart gespeichert, dass Kontakt-Guru den Nutzer bei seinem nächsten Besuch wieder erkennt.

II. Nutzer können in ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder ihren Browser so einstellen, dass er den Nutzer benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Der Nutzer hat ferner die Möglichkeit, Cookies von seiner Festplatte zu löschen. Kontakt-Guru weist die Nutzer darauf hin, dass die Kontakt-Guru Dienste gegebenenfalls nicht oder nicht vollumfänglich genutzt werden können, wenn Cookies abgelehnt werden. Um eine gleichmäßige Qualität seiner Dienste zu gewährleisten, behält sich Kontakt-Guru ausdrücklich das Recht vor, seine Dienste solchen Nutzern nicht anzubieten, welche cookies blockieren.

§ 6 Auskunftsrecht

Die Nutzer haben das Recht, von Kontakt-Guru die folgenden Informationen zu erhalten:

I. frei und ungehindert in angemessenen Abständen ohne unzumutbare Verzögerung oder übermäßige Kosten,

1. die Bestätigung, dass es Verarbeitungen sie betreffender Daten gibt oder nicht gibt, sowie Informationen über die Zweckbestimmungen dieser Verarbeitungen, die Kategorien der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, und die Empfänger oder Kategorien der Empfänger, an die die Daten übermittelt werden;

2. eine Mitteilung über die Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, sowie die verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

II. je nach Fall die Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten, deren Verarbeitung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, insbesondere wenn diese Daten unvollständig oder unrichtig sind;

III. die Gewähr, dass jede Berichtigung, Löschung oder Sperrung, die entsprechend obigen Absatz II. durchgeführt wurde, den Dritten, denen die Daten übermittelt wurden, mitgeteilt wird, sofern dies nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.

§ 7 Widerspruchsrecht für die Zukunft

I. Die Nutzer haben das Recht, jederzeit aus überwiegenden, schutzwürdigen, sich aus ihrer besonderen Situation ergebenden Gründen dagegen Widerspruch einzulegen, dass sie betreffende Daten verarbeitet werden. Im Fall eines berechtigten Widerspruchs kann sich die von Kontakt-Guru vorgenommene Verarbeitung nicht mehr auf diese Daten beziehen;

II. Ein Widerspruch im Hinblick auf die Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung nicht freiwilliger Daten führt dazu, dass Kontakt-Guru die angebotenen Dienste nicht mehr erbringen kann und wird daher als Kündigung gewertet. Eine Löschung der für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten erfolgt erst, wenn der Vertrag vollständig abgewickelt ist und gesetzliche (Aufbewahrungs-) vorschriften dem nicht entgegenstehen.

§ 8 Beschwerden:

Nutzer können Beschwerden betreffend ihre Privatsphäre, insbesondere über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit an die folgende E-Mail Adresse richten: info@kontaktguru.com. Daneben besteht die Möglichkeit, Beschwerden schriftlich zu richten an: KONTAKT-GURU GmbH i.Gr GmbH, Bussardstr. 5.2; 82166 Gräfelfing.

§ 9 Änderungen:

Kontakt-Guru behält sich Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen vor. Die Nutzer werden über Änderungen vor deren Inkrafttreten per E-Mail an die bei Kontakt-Guru hinterlegte E-mail Adresse informiert. Wenn nicht binnen eines Monats ein Widerspruch gegen die Änderung in Textform eingeht, dann gilt die Änderung als genehmigt. Im Fall eines Widerspruchs ist Kontakt-Guru zur außerordentlichen Kündigung gegenüber dem widersprechenden Nutzer berechtigt. Der Nutzer wird über die Möglichkeit des Widerspruchs, die Widerspruchsfrist und die Folgen eines Widerspruchs mit der Nachricht über die beabsichtigten Änderungen informiert.